#1 Weitere Details zu Unreal Tournament III von Admin 27.07.2007 17:24

avatar

GameInformer veröffentlicht neue Details zum Shooter Unreal Tournament III, der im November 2007 in Europa ausgeliefert wird.

- Die 'Modifikationen' (Mods) für Unreal Tournament 3 können nur auf dem PC erstellt werden, da sich ein Joypad dafür aus Sicht der Entwickler nicht eignet. Man kann z.B. neue Runden, Charaktere oder Waffen erstellen. Die erstellten Daten können dann per Memory-Stick und über eine Verbindung zum PC auf die PS3 geladen werden.

- Die Entwickler suchen noch nach Wegen, die 'Mods' auch über den PS3 Web-Browser oder Playstation Home zu vertreiben, so dass der User nicht unbedingt einen PC besitzen muß. Man sieht das Entwickeln von solchen Modifikationen als bestes Training für Leute die als Entwickler im Spielebereich einsteigen wollen.

- Man ist sehr erfreut darüber, dass in UT3 Modifikationen unterstützt werden, denn diese machen das Spiel auch nach Jahren noch interessant.

- Wann die Xbox 360-Version erscheint ist noch unklar. Im Moment ist es noch einfacher, die 'Mods' über das PlayStation Netzwerk zu tauschen, da Xbox-Live ein geschlossenes Netzwerk ist, was sich aber in nächster Zeit ändern könnte.

- Die Steuerung per Joypad soll so ausgereift sein, daß der Spieler nicht zu Tastatur und Maus greifen möchte. Epic sagt aber, daß es nicht ausgeschlossen ist, später auch so zu spielen.

- Der neue 'Warfare'-Modus ist eine Mischung aus den alten Varianten 'Onslaught' und 'Assault'. Es gibt aber auch viele Neuerungen, z.B. kann man eine Art Würfel erzeugen, in dem die Zeit verlangsamt wird, was laut Entwickleraussagen 'sehr cool' ist.

- Wenn man im Spiel stirbt, ist man sofort wieder im Geschehen.

- Geschütztürme (Turrets) sind bis zu einem bestimmten Grad beweglich.

- Ist man mal zu weit vom Spielgeschehen entfernt, kann man mit dem 'Hover-Board' schnell zum Ziel kommen. Man kann währenddessen allerdings keine Waffen abfeuern und ein Unfall haut einen gleich vom Brett.

- Die Einzelspieler-Kampagne von UT 3 ist ausgereifter als in den vorigen Teilen und bietet mindestens 8-10 Stunden Spielzeit. Man hat bei UT 2004 gesehen, daß eine große Anzahl von Leuten nicht online im Mehrspieler-Modus gespielt haben, was darauf schließen ließ, daß viele Spieler lieber alleine spielen, das hat man nun berücksichtigt.

- Die Spielfiguren haben Persönlichkeit und reagieren auf bestimmte Situationen z.B. mit Flüchen usw.

#2 RE: Weitere Details zu Unreal Tournament III von carmeneule 31.07.2007 17:31

Über Unrelal braucht man ja wohl kein Wort mehr verlieren.Ist meiner Meinung nach der beste Onlineshooter.Aber ich weiss nicht auf Konsole dann doch lieber auf dem Pc.

#3 RE: Weitere Details zu Unreal Tournament III von willalleswissen 31.07.2007 17:34

avatar

Zitat von carmeneule
Über Unrelal braucht man ja wohl kein Wort mehr verlieren.Ist meiner Meinung nach der beste Onlineshooter.Aber ich weiss nicht auf Konsole dann doch lieber auf dem Pc.



Da stimme ich dir voll und ganz zu du hast Recht.Kann es mir auf der Konsole Online auch nicht so vorstellen obwohl einige Games auf der Xbox360 Online schon sehr viel Fun machen.

#4 RE: Weitere Details zu Unreal Tournament III von Admin 31.07.2007 17:47

avatar

Erst mal abwarten aber ich werde bei diesen Shootern auch beim PC bleiben da ist die Cummunity auch viel grösser und schön mit Maus und Tasta bringt doch mehr Spass als mit dem Joypad.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz