#1 Interview mit Phil Harrison von Sony von Admin 28.09.2007 16:32

avatar

GameTrailers führte ein Interview mit Phil Harrison, dem Präsidenten der Sony Worldwide Studios. Die interessantesten Aussagen zusammengefasst:

- PS3 und PSP bieten genügend Spiele, sowohl für 'Hardcore-', als auch für Gelegenheitsspieler. Dies reicht von etablierten Produkten wie z.B. Gran Turismo bis hin zu innovativen, neuen Titeln wie Echochrome.

- Mit Titeln wie beispielsweise Eye of Judgment, beweist Sony, dass man versucht in vielen neuen Bereichen Spiele zu entwickeln.

- Die Spieler werden schnell merken, wie süchtig Eye of Judgment macht.

- Man ist sehr stolz darauf, dass es die Entwickler geschafft haben, Spiele so aussehen zu lassen, wie man es sich vorgestellt hat.

- Genau wie bei Warhawk), wird es in nächster Zeit noch mehr Titel geben, die man über das Playstation Network, oder als Blu-ray Disc, im Laden beziehen kann.

Es wird Spiele geben, die zuerst über das Netzwerk erscheinen und dann später, als ausgereifte Vollversion, auch als Disc erhältlich sind. Genauso könnte es laut Harrison, auch umgekehrt verlaufen.

- Sony hat schon immer versucht Gelegenheitsspieler zu erreichen. Dies würden Titel wie beispielsweise Singstar, Buzz und EyeToy beweisen, die in Europa und Japan sehr erfolgreich sind.

- Harrison findet es nicht so schlimm, wenn jemand, nach einem Spiel wie Heavenly Sword, sagt, dass es etwas kurz war. Dies würde beweisen, dass der Spieler Spaß hatte, und er gerne noch mehr gespielt hätte.

- Harrsion versteht nicht wo das Problem liegt, denn selbst ein kurzes Spiel kann beim Spieler Emotionen wecken und ihn unterhalten.

- Sony würde Entwicklern nie vorschreiben, die Sixaxis-Bewegungssteuerung unbedingt in ein Spiel einzubauen. 'Das müssen die Entwickler selber entscheiden', so Harrison.

- Playstation Home macht gute Fortschritte. So gut wie alles, was man auf der E3 gezeigt hat, ist mittlerweile enthalten. Zum letzten Update der geschlossenen Beta hat man positive Reaktionen bekommen.

- Die offene Home Beta wird, wie versprochen, gegen Ende des Jahres veröffentlicht und man hat einige Überraschungen für die Spieler parat.

- Home sollte man nicht als Produkt, das man im Laden erhalten kann, ansehen. Es ist ein 'Service', der eigentlich schon gestartet ist und immer weiter wächst.


http://www.gametrailers.com/player/25649.html

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz