#1 China Neues vom Plagiatmarkt von Admin 05.12.2007 08:13

avatar

Wie bereits vor einiger Zeit berichtet, ist in China ein Plagiat der Wii Konsole erschienen, welche auf den pfiffigen Namen Vii hört. Aufgrund des großen Erfolges von Nintendo, möchte sich natürlich dementsprechend jeder ein Stück vom großen Kuchen abschneiden, vor allem wenn es die betreffende Konsole im eigenen Land noch gar nicht gibt. In China möchte Nintendo die Wii nämlich erst im nächsten Jahr veröffentlichen, dabei ist die Wii nicht die einzige Konsole, die dem Plagiatwahn zum Opfer fällt.

Sei es nun ein Dr. Boy, eine Wü oder aber eine X-B 360. All das ist zu haben und kann natürlich weitaus kostengünstiger erstanden werden. Die Wü hat z.B. 15 Minispiele integriert, die man mit ähnlichen Bewegungscontrollern wie bei der Wii steuern kann. Konkurrenzkonsole Vii hat sich in China allerdings durchgesetzt und wird auch frech und dreist mit verschiedenen Werbekampagnen beworben.

Wie hoch der Erfolg der Wii wird, wenn sie im nächsten Jahr erscheint, oder ob sie den Plagiatmarkt weiter ankurbelt, bleibt abzuwarten.

http://www.gamona.de/news/detail/id-vii_...oomt_589657.htm

#2 RE: China Neues vom Plagiatmarkt von Pati 11.12.2007 16:20

avatar

Kein Plagiat kann die Wii ersetzen. Was sind schon Minispiele gegen die ganzen Wii Games wie Super Mario Galaxy?
Kann mich auch noch an Polystation und Co. erinnern.

Gruß,

Pati

#3 RE: China Neues vom Plagiatmarkt von Admin 13.12.2007 07:08

avatar

Die machen wirklich alles nach was geht....Aber Recht hast du was den Wii angeht.

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz