#1 Fritz Fuchs wird Teammanager beim FCK von Admin 07.01.2008 09:46

avatar

Der ehemalige Fußballprofi und -trainer Fritz Fuchs wird neuer Teammanager beim abstiegsbedrohten Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 64-Jährige, der bei einem saarländischen Unternehmen als Angestellter tätig bleibt, ist nach Angaben von Aufsichtsratsmitglied Hartmut Emrich vom Donnerstag "auf ehrenamtlicher Basis künftig für die Mannschaft und den Sport zuständig". Hauptamtlicher Manager für Vertragsangelegenheiten und Verwaltung bleibt Frank Aehlig.Fuchs spielte von 1969 bis 1975 für den 1. FC Kaiserslautern in 167 Bundesligaspielen. Anschließend war er als Trainer unter anderem beim 1. FC Saarbrücken, Arminia Bielefeld, Rotweiss Essen und beim FC Homburg tätig, mit dem er in die Bundesliga aufstieg.
Fuchs soll in Abstimmung mit Trainer Kjetil Rekdal neue Spieler in die Pfalz holen. Und das möglichst schnell. Zudem ist noch ungeklärt, ob die bis vor kurzem noch als unerwünscht geltenden Profis Esben Hansen (darf für 600.000 Euro den Verein wechseln), Björn Runström, Moussa Ouattara oder Emeka Opara den Verein verlassen. Trotz der Personalentscheidung mit Fuchs bleiben beim krisengeschüttelten Traditionsverein also noch Fragen offen

Zum Artikel

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz